Welcome

Contortion Stories

stories

SEND YOUR STORY!
Bist Du ein kreativer Autor? Dann sende mir Deine Contortion Geschichte. Der Inhalt der Geschichte kann sein:
- Frei Erfunden
- Reale Erlebnisse
- Fantasie
- Unreal / Abnormal
- Erotisch
- Fetish
WICHTIG! Die Geschichte muß das Thema Flexibilität und Contortion behandeln. Deine Geschichte kann auf Deutsch, Englisch oder Französisch geschrieben sein. Sie sollte mehr als 1000 Wörter enthalten. Jede neue Geschichte belohnen wir mit einem Gratis Membership auf Zlata.de
Sende Deine Geschichte an
info@zlata.de
Deine Geschichte nimmt am diesjährigen Story Contest teil.
Die Preise sind: Jahresmitgliedschaft auf Zlata.de und der neue Zlata Kalender.

Kontorsion Sex

Übersetzt mit Google: Sex ist eine fantastische Sache und nicht viel kann es oben, aber es gibt eine Sache, die es verbessern kann: Verrenkung! Es war ein junges Paar, das wahnsinnig und leidenschaftlich verliebt war! Sie hatten sich erst vor ein paar Jahren getroffen, hatten sich aber schon so eng miteinander verbunden und waren bereits eingezogen, engagiert und begannen, ihr Leben zusammenzubauen. Er war ein hübscher, großer muskulöser Mann mit Tattoos und ein solider Bau. Sie war eine kurvenreiche Frau mit großen Brüsten und einem runden Bum und langen schwarzen Haaren. Sie liebte, wie männlich er war und wie er und nur er konnte sie fühlen sich wie eine echte Frau und ein kleines Mädchen zur gleichen Zeit und er liebte die Art, wie sie ihn aufgeregt und wie leicht ihr Körper konnte ihn erregen. Sie waren beide sehr sexuelle Leute, aber nachdem sie sich als Verfolgerin ausgebildet hatte, wurde das Sexleben explosiv! Es fügte eine neue Dimension hinzu, um im Bettzimmer zu spielen, und da er es liebte, sie zu beherrschen, die sie bereits in gebeugten Positionen anbindet, Es war spät am Nachmittag, als er von der Arbeit aus müde von einem langen Tag nach Hause kam, war sie in der Lounge, die sich auf den Boden streckte. Eine Brücke zu machen, stand sie raus und küßte ihn, um hallo zu sagen, dann fiel sofort wieder in eine enge Rückbiegung zurück. Sie fragte ihn, ob er ihr helfen würde, sich zu dehnen, er stimmte zu, nachdem er eine Dusche hatte. Sie fuhr fort, sich zu strecken, während er sich gewaschen hatte, dass sie für ein paar Stunden trainiert hatte und heiß wurde, also nahm sie ihre Spitze, sie in nur einem engen, hoch geschnittenen rosa Trikot zu lassen. Als er aus der Dusche kam und ging, war er erfreut, einen solchen Anblick zu sehen, dass ihr Körper in einen Brustkorb mit ihrem Bum fast auf dem Kopf gebeugt wurde, und er hatte einen klaren Blick auf den Trikot, der ihre runden Wangen aufzog Und ihre Beine schienen mit langsinnigem Ende mit vollkommen spitzen und gewölbten Füßen auszusehen. Er trug nichts als ein Handtuch um seine Taille, sie blickte von ihrer extremen Pose auf und schaute auf seinen vollkommen geformten Körper, der über seinen Felsen hinweg war, und hatte an seinen Hüftknochen eine V-Form, die unter das Handtuch zu ihrem Lieblingsteil zeigte. Lass mich mich schnell anziehen, dann werde ich dir helfen, dich zu dehnen, nein, sie hat nicht gesagt, ich brauche dich nur noch ein bisschen. Sie rollte sich aus ihrem Brustkorb und stand ihm gegenüber. Sie hatte ihn schrecklich vermisst, wie sie es immer tat und küßte seine Lippen, er legte seine großen Hände um ihre Taille und ließ sie sich so klein und zierlich fühlen. Sie lehnte sich zurück in einen Rückschritt, während er immer noch ihre Taille hielt, die sie dort für Sekunden hing, dann wurde sie enger und fester, bis er seine Hände aus dem Weg ziehen musste. Ihre Rippen öffneten sich und ihr Bauch sah in dieser Pose flacher aus. Er rannte mit den Händen über den ganzen Körper, er konnte sich nicht über ihren Hals über ihr Schlüsselbein und über ihre volle Brüste hinunterziehen. Sie lächelte und verlor das Gleichgewicht, als er anfing, sie zu quetschen, sie packte für seine Beine, um sich zu stabilisieren, aber verpasste das Ziehen des Handtuchs weg von ihm und ließ seinen harten Schwanz vollständig ausgesetzt. Sie hielten einen Augenblick inne und sie erkannte, dass sie sich in diesem Zustand nicht viel strecken würden. Sie trat einen Schritt näher zu seinem Körper jetzt mit ihren Händen in einer Brücke und neckte die Spitze mit ihrem Mund. Es war ein angenehmer Schock für ihn und er beugte seine Knie als Reaktion darauf, dass sie seinen vollen Schacht in meinen Mund passen konnte. Es war schwer, in dieser Position zu atmen, aber sie mochte ihm gefallen, also fuhr sie fort. Als es intensiver wurde, zog er ihr langes schwarzes Haar nach unten und machte einen besseren Winkel für ihn, um hereinzugehen. Er schaute hinunter und alles, was er sehen konnte, war ihr Kinn und Lippen um ihn herum in jedem Zentimeter, den sie nach unten konnte ihre große Brüste in perfekter Sicht und obwohl sie bedeckt waren Er konnte die Form ihrer Brustwarzen ausmachen, die fast aus der Spitze des Kostüms herauskamen. Sie hielt plötzlich auf, ich dachte, du würdest mir helfen, sie sagte kichernd. Sie setzte sich auf den Boden und legte ihre Beine breit in eine gespreizte Spalte und fuhr fort, drei Blöcke unter jeden Fuß zu setzen, der sie in eine über Spalte legte und ihn bat, sein Gewicht auf sie zu legen und sie vorwärts zu schieben. Noch ganz nackt setzte er sich hinter sie und legte seine Hände über ihre Knie, um ihre Beine zu halten, dann beugte sie sich vor, sie drückte ihren Körper an ihren Beinen und flach auf den Boden. Sie war nicht eine Vorderseite, so dass diese Strecke sehr intensiv und nervös in ihrem Rücken und in den Beinen war, aber als sie versuchte, sich zu setzen, schob er sie tiefer hinein, bis ihre Hüften sich entspannten und sie fand ihren Atem. Je härter er sie in den Boden schob, desto härter war seine Erektion in ihren unteren Rücken, bis er es nicht mehr nehmen konnte und begann, ihren Körper noch einmal zu fühlen. Er ließ sie aufsitzen und während er sie von hinten überspannte, fing er an, ihren Hals zu küssen und seine Hände auf und ab ihre Oberschenkel und Hüften zu laufen, während sie noch in einer Spalte war. Lass uns in das Schlafzimmer gehen, sagte er, als er ihre Hand packte und sie zog, indem sie sie den Flur hinunter zum Spiel und zur Leidenschaft führte. Sie wusste es besser, als mit ihm zu reden, sobald sie ins Schlafzimmer traten, war er ihr Meister und sie würde immer alles tun, was ihnen gesagt wurde, um ihm zu gefallen. Stehe in der Ecke, die er verlangte, als er sich umdrehte, um die Tür hinter ihm zu schließen. Er näherte sich ihr von hinten, sie spürte ein Adrenalin-Rauschen, als er sich an den Hahn pochte, aber sie trat nicht in Bewegung. Er fing an, sie zu zerreißen, indem sie die dünnen Spaghettibügel von ihren Schultern zog und hinunter zu ihrer Taille, die ihre nackte Brust aussetzte; Seine Hände erforschten ihren Körper und streichelten ihre weiche, zarte, blasse Haut, die mit den Fingerspitzen über ihre aufgerichteten Nippel strömte. Sie wollte sich umdrehen und ihn umarmen, denn der Berührer, gehänselt zu werden, war zu viel, aber sie blieb still und ruhig und wartete auf ihre nächste Unterweisung. "Bist du nett und warm", fragte er sie antwortete mit einem ruhigen ja "gut", sagte er, als seine Hände von ihren Brüsten in ihre Rippen fallen und Bauch und hinunter in die Vorderseite des Trikots, die weiter blieb. Sie hob eine Hand hoch und legte sie auf sie zu, sie waren klein und schlank im Vergleich und er folgte seinen Fingern nach unten und unten, bis sie ihre weiche, warme Öffnung durchdrang. Sie stieß einen Atemzug aus und er fühlte sich wieder auf die Brust. Er fuhr fort, ihr zu gefallen, bis sie nett und nass war und bereit war, ihn alle zu empfangen. Er zog ihren verschwitzten Trikot den ganzen Weg hinunter zu ihren Knöcheln und als er es in eine Krapfenform gerollt und auf dem Boden lag. Er packte sie an den Hüften und drehte sie, um ihm dort nackte Körper nur einen Zentimeter von einander zu begegnen, um zu berühren, er hob sie auf und trug sie zu ihrem wunderschönen gotischen Himmelbett und legte sie sanft auf den Haufen Kissen auf sie zurück. Er küsste ihre zarten Füße, dann näherte sich ihr Oberschenkel näher und näher zu dem, was sein Lieblingsspielzeug war. Seine Arme liefen auf die Seite ihres nackten Körpers und er fühlte jede ihrer Kurven, die ihre Arme über ihrem Kopf festhielten, vergrub sein Gesicht in ihr Lecken und Beissen, das sie mit Freude stöhnen ließ. Er liebte es, sie zu beherrschen, aber es genoss auch, dass sie sich gut fühlte und war immer dankbar, dass sie etwas für ihn tun würde. Sie beobachtete, wie ihr Körper sich umzog, machte ihn noch einmal hart, und er beschloss, dass es Zeit war, sie in sie zu legen. Er griff nach unten, um es hineinzulegen und ihre Beine erweitert, um es zu erlauben, und obwohl sie sehr bereit und nass für ihn war, war er so groß, dass es eine sehr enge Passform war und er musste es wirklich zwingen, es alles fit zu machen. Es fühlte sich so gut für sie beide, als er in sie hineinstieg und sie wurden eins, die er auf den Rücken ihrer gebeugten Oberschenkel packte und schob sie den ganzen Weg zurück, so dass ihre Knie waren auf dem Bett hinter ihr. Ihre Beine beugten sich am Knie, um ihnen zu erlauben, weiter und weiter zu gehen. Er musste eine Pause machen, es wurde zu schnell zu schnell. Er sprang auf und ließ ihre nackten Beine auf dem Bett ausstrecken und ging zu Spielzeug und zog zwei lange Stücke heraus Rote Bondage Seil. Sie setzte sich auf und beobachtete neugierig, was er mit ihren Beinen tun würde, die noch flach auf dem Bett lag, und sie merkte, dass er sie anbinden würde, und sie wackelte herum und versuchte, ihre Beine so weit hinter ihr zu bekommen, wie sie konnte. Er reichte ihr einen Vibrator, damit sie weiter spielen konnte, während sie sie in Knoten hielt. Er zog zuerst das Seil um ihre schlanken Knöchel und band dann jedes Bein an die Front Plakate auf dem Bett und zog ihre Beine zurück und hinter ihrem Körper. Das Gefühl, passiv gedehnt zu werden und gezwungen zu werden, weiter in die Strecke zu gehen, als sie allein konnte, machte sie beide sehr groß. Er stand über ihr und beobachtete sie mit sich selbst spielen, wie er es selbst tat, also war es direkt an ihrer Augenlinie. Die Mischung, ihn zu beobachten, spielte mit sich selbst das Gefühl, dass ihre Beine weit verbreitet waren und die Schwingungen zwischen ihren Beinen zu viel wurden und in wenigen Minuten ihr Körper zitterte und sie orgasierte. Sie war stolz auf ihre Leistung und schlug den Kopf zurück auf das Kissen, "ich bin noch nicht mit dir fertig", sagte er, als er das Spielzeug von ihrer Hand packte und es auf den Boden warf. Er löste ihre Beine von den Pfosten und erlaubte ihr, sie für die Bequemlichkeit zu beugen, und sie fuhren fort, ihre Beine zurück zu schieben und hinter ihren Schultern mit Leichtigkeit dann ihren Kopf, der geknotete Frau bereit für Sex machte. Er packte einen der Seile und wickelte ihn dreimal um ihre Knöchel herum und zog sie fest zusammen, so dass sie so bleiben musste. Diese Pose kam nicht natürlich für sie, obwohl sie nett und warm war, weil sie es gewohnt war, sich zurückzukehren, aber sobald er sich in sie hineinschob, verwirrte die Empfindung ihre Muskeln von den Schmerzen und sie entspannte sich in sie tiefer und tiefer in die Strecke, als er tiefer und tiefer zu ihr kam. Er fing an, härter zu hüpfen und härter setzte sie sich etwas an, um zuzusehen, dass es hineinging, aber er packte sie am Hals und schob sie zurück, um sie mit einem Arm zu verkrampfen, als er mit dem anderen mit dem anderen eine große rote Hand markierte. Nach einer Weile verließ er sie und ließ sie sich aufsetzen und zusehen, als er sie schneller eindrang und schneller hielt er an ihren Hüften und schlug sie so hart und heftig wie möglich an und zerbrach sie fast halb! Sie beobachtete den Aufbau in seinem Gesicht, als er einen letzten Stoß machte, er ließ ein lautes Schreien der Freude aus und sie spürte, wie er seine warmen Flüssigkeiten in sie leerte. Immer noch auf einer Höhe von solch einer erstaunlichen lustigen Zeit, löste er sie, indem sie ihre Beine und Hüften wieder in Position setzte und er legte seine Arme um sie und sie lagen dort, um ihren Atem zu fangen. "Gutes Mädchen", flüsterte er ihr ins Ohr, als er sanft den Hals küsste. "Ich liebe dich", fügte er hinzu, als sie da lag und lächelte.